ERES-Stiftung

ICH ist eine EGO-Maschine

Was ist Bewusstsein?
Aktuelle Positionen aus Kunst und Neurowissenschaft

Ausstellung. Vorträge.

12. Oktober 2016 – 4. März 2017

Ausstellung

12. Oktober 2016 – 4. März 2017

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch und Samstag
11 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Eintritt frei

Künstler

Paweł Althamer, Jan Fabre, Carsten Höller, Peter Kogler, Matt Mullican, Thomas Zipp

Wissenschaft + Kunst

Ulrich Blum, Santiago Ramón y Cajal, Ernst Mach

Vorträge und Dialoge

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19 Uhr

Prof. Dr. Thomas Metzinger, Neurophilosoph, Professor für theoretische Philosophie, Johannes Gutenberg Universität, Mainz
»Der transparente Avatar in Ihrem Kopf« Wie das Gehirn das bewusst erlebte Ich erzeugt

Im Anschluss Kunst und Wissenschaft im Dialog:
Peter Kogler im Gespräch mit Thomas Metzinger

Mittwoch, 16. November 2016, 19 Uhr

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie, Institut für Hirnforschung, Universität Bremen
»Wie schaffen 100 Milliarden Neuronen Bewusstsein?« Ein Überblick über die aktuelle Bewusstseinsforschung

Donnerstag, 26. Januar 2017, 19 Uhr

Prof. Dr. Marie-Elisabeth Faymonville, Hypnoseforscherin, Direktorin des Zentrums für chronische Schmerzen, Centre Hospitalier Universitaire de Liège
»In anderen Bewusstseinssphären – Hypnose und Trance in den Neurowissenschaften«

Donnerstag, 9. Februar 2017, 19 Uhr

Prof. Dr. Melanie Wilke, Forscherin am Deutschen Primatenzentrum, Direktorin Abteilung Kognitive Neurologie, Universitätsmedizin Göttingen
»Haben Tiere Bewusstsein?«

Eintritt frei.
Anmeldung empfohlen unter info@eres-stiftung.de

Image

Carsten Höller, Sina 2, 2014, C-Print, 82 x 110 cm (ungerahmt)
© Carsten Höller, Courtesy Gagosian Gallery

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter